Aktuelle AGB zum Download

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

 

Version: März 2022

 


  1. 1. GELTUNGSBEREICH

 

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“) gelten für alle Dienstleistungen des Unternehmen Thomas Endl e.U. (folgend Thomas Endl), Ybbstrasse 6, 1020 Wien. Die AGB gelten für alle Lieferungen (Dienstleistungen, Beratung, etc.) von Thomas Endl an seine Kunden.

 

Für deine Bestellungen bei den Onlineangeboten von Thomas Endl gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Ich behalte mir das Recht vor diese AGB jederzeit zu ändern. Dies geschieht jedoch nicht ohne Ankündigung an meine KundInnen.

 


  1. 2. BEGRIFFSBESTIMMUNGEN

 

Thomas Endl übernimmt keine Garantie, dass innerhalb eines gewissen Zeitraums bestimmte Ergebnisse (Platzierungen) in der organischen Google Suche erreicht werden.

 

  1. Begriffsdefinitionen

Kunde

Natürliche oder juristische Person, die Thomas Endl den Auftrag erteilt, Dienstleistungen zu erbringen. Alle Geschlechter sind gleichsam angesprochen.

Dienstleistung(en)

Alle Dienstleistungen, die Thomas Endl für einen Kunden ausführt.

Auftrag

Der Vertrag, mit dem Thomas Endl sich dem Kunden gegenüber verpflichtet, bestimmte Dienstleistungen zu erbringen.

Backlink

Ein Link, der von einer Webseite ausgeht und zu einer anderen, externen Webseite führt.

Google-Snippet

Die Vorschau des Inhalts einer Webseite.

Keyword

Ein Wort oder eine Wortkombination, die in der Google Suche eingegeben werden.

Longtail Keywords

Eine Wortkombination, die eine Nische noch besser beschreibt. Kann aus drei oder mehr Wörtern bestehen.

OnPage

Einzelne Webseiten einer Website betreffend.

OnSite

Die gesamte Website betreffend.

Keyword-Recherche

Eine Recherche von „Schlüsselwörtern“, die für den Kunden relevant sein können.

Konkurrenzanalyse

Ein Dokument, in dem aufgezeigt wird wie die Konkurrenz im jeweiligen Bereich (z.B.: für ein Keyword) abschneidet.

OnSite-Audit

Technische Empfehlungen bezüglich der bestehenden Website.

Aufbau von Backlinks

Die gezielte Akquise von Backlinks. Dies kann durch unterschiedliche Maßnahmen geschehen.

 

3. VERTRAGSPARTNER

 

1 . Soweit nicht anders angegeben, kommt der Vertrag durch ein vorangeganges Angebot mit Thomas Endl e.U. und dem Kunden auf Basis dieser AGB zustande. Ergänzungen und Abweichungen von der Auftragsbestätigung gelten nicht als vereinbart und sind nicht Bestandteil des Vertrags.

2. Sämtliche Angebote von Thomas Endl sind stets unverbindlich und gilt für 14 Tage ab Ausstellungsdatum, welches auf der Angebotslegung ersichtlich ist. Das Angebot kann seitens Thomas Endl vor dieser Frist ohne Begründung widerrufen werden.

 

Anschrift

Thomas Endl e.U

Ybbsstrasse 6/10

1020 Wien

Österreich

 

Telefon: +43 670 400 34 18 (keine Servicehotline)

 

E-Mail: info@thomasendl.com

 

Hinweis: Telefonnummer und Mailadresse dürfen nicht zur Kontaktaufnahme zwecks Werbung oder Angebote an mich verwendet werden!

 

Handelsgericht Wien FN 563396 z

UID-Nummer: keine, da Kleinunternehmerregelung

 


  1. 4. VERTRAGSGEGENSTAND

  1. 1. Angaben in meinen Preislisten, Anzeigen, Werbeunterlagen und Internet-Seiten sind stets freibleibend. Ich behalte mir die jederzeitige Änderung der darin enthaltenen Angaben ausdrücklich vor.
  1. 2. Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen sind auf jedes Angebot, jede Offerte und jeden Vertrag zwischen Thomas Endl und dem Kunden anwendbar.
  2. Wenn sich erweist, dass eine oder mehrere Klauseln dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen zu irgendeinem Zeitpunkt ganz oder teilweise ungültig sind, so bleiben die übrigen Klauseln in Kraft und gültig.
  1. 3. Bei Unsicherheiten über die Auslegung einer oder mehrerer Klauseln dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen muss die Auslegung „im Sinne“ dieser Klauseln erfolgen. Dies gilt auch für Situationen, die in diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht aufgeführt sind.

 


  1. 5. Angebot und Annahme

 

  1. 1. Ein Vertrag kommt bei einem Angebot des Geschäftspartners durch Annahme oder begonnene Erfüllung seitens Thomas Endl zustande. Die Annahme kann per Brief, per SMS, online oder per signiertem oder unsigniertem E-Mail (nachfolgend „schriftlich“ genannt) erfolgen, jedoch nicht mündlich oder konkludent (außer durch Erfüllung). Nach 10 Werktagen ab Zugang des Angebots ohne Annahme seitens des Kunden gilt das Angebot als abgelehnt; Schweigen gilt nicht als Annahme.

 

 


  1. 6. Umfang und Ausführung von Dienstleistungen

 

  1. 1. Thomas Endl verpflichtet sich Dienstleistungen im Rahmen angemessener Anstrengungen, entsprechend der zeitlichen Ressourcen, zu erbringen. Thomas Endl schuldet Kunden keinen gesonderten Erfolg im Bereich der SEO-Beratung bzw. Verbesserung der Platzierungen in der Google Suche. Es gibt zudem keine Nachweispflicht eingeleiteter Maßnahmen oder Dienstleistungen.
  1. 2. Thomas Endl verpflichtet sich Dienstleistungen am neuesten Stand der Branche zu erbringen.
  1. 3. Die von Thomas Endl angegebenen Liefertermine sind unverbindlich. Thomas Endl behält sich das Recht Subunternehmer seiner Wahl (insbesondere aber nicht ausschließlich im Bereich der Software Entwicklung, etc.) zu beauftragen.

 


  1. 7. ANGEBOT

  1. 1. Das Angebot umfasst eine vollständige und genaue Beschreibung der angebotenen Dienstleistungen. Die Beschreibung ist hinreichend detailliert, um dem Kunden eine gute Beurteilung des Angebots zu ermöglichen. Irrtümer oder (Druck-) Fehler im Angebot sind für Thomas Endl nicht bindend.

 

  1. 8. ÄNDERUNGEN DES VERTRAGS

 

  1. 1. Sollte sich nach Auftragserteilung etwas an dem Vertrag ändern, so wird Thomas Endl den Kunden unverzüglich informieren.

 

  1. 9. Beendigung des Vertrags

 

  1. 1. Aufträge an Thomas Endl können seitens des Kunden mit schriftlicher Zustimmung durch Thomas Endl storniert bzw. abbestellt werden. Dies jedoch nur unter der Bedingung, dass der Kunde Thomas Endl für sämtliche Verluste (Kosten, Spesen, sonstige Belastungen, etc.) entschädigt.

 

  1. 2. Jede Partei ist berechtigt den Vertrag zu kündigen. Thomas Endl behält sich das Recht vor den Vertrag zu kündigen, wenn der Kunde seiner Mitwirkungspflicht nicht nachkommt. Zudem kann der Vertrag durch Thomas Endl gekündigt werden, wenn betrügerische Absichten seitens des Kunden zu Tage kommen oder Rückstände seitens des Kunden innerhalb von 14 Tagen nicht beglichen werden.

 

  1. 3. Wird der Vertrag seitens des Kunden frühzeitig aufgelöst, so entfällt der Anspruch von Thomas Endl auf den gesamten im Vertrag gesetzten Betrag. Bis zur Auflösung eines Vertrags sind teilweise erbrachte Leistungen jedenfalls seitens des Kunden zu begleichen. Bereits gezahlte Vergütungen an Thomas Endl können in nicht zurückgefordert werden.

 

  1. 4. Kündigungen müssen schriftlich übermittelt werden um wirksam zu sein.

 

  1. 10. Haftungsbeschränkungen

 

  1. 1. Bei verursachten Schäden ist die Haftung von Thomas Endl – gleich aus welchem Rechtsgrund – gemäß den folgenden Bestimmungen beschränkt.

 

  1. 2. Thomas Endl haftet nicht, wenn Empfehlungen durch den Kunden nicht beachtet werden.

 

  1. 3. Thomas Endl haftet nur für Schäden, die als grob fahrlässig oder vorsätzlich verursacht wurden. Für Schadenersatzansprüche gilt eine Frist von 24 Wochen. Der Beweis eines Schadens bzw. der Beweis eines Verschuldens durch Thomas Endl, obliegt dem Kunden.

 

 

  1. 11. Mitwirkungspflichten des Kunden

 

  1. 1. Die Umsetzung der vereinbarten Dienstleistungen erfordert als wesentliche Vertragspflicht die enge Kooperation des Kunden. Thomas Endl müssen demnach alle erforderlichen Mittel (Informationen, technische Voraussetzungen, ec.) zur Verfügung gestellt werden.

 

  1. 2. Die Richtigkeit des Inhaltes der Thomas Endl zur Verfügung gestellt wird ist durch den Kunden sicherzustellen. Dies bezieht auch – aber nicht ausschließlich – auf Inhalte, die Rechte Dritter oder bestehende Gesetze verletzen.

 

  1. 3. Für den Verlust von Daten und Inhalten, kann Thomas Endl nicht zur Verantwortung gezogen werden.

 

  1. 4. Zusätzlich entstandene Kosten können durch Thomas Endl in Rechnung gestellt werden, wenn die Mitwirkungspflicht des Kunden vernachlässigt wird.

 

  1. 12. Gewährleistung

  1. 1. Thomas Endl gewährleistet, dass ich für die angebotenen Dienstleistungen qualifiziert bin. Sorgfalt ist oberste Prämisse in allen Handlungen. Thomas Endl kann keine Gewährleistung für bestimmte Wirkungen bieten.

 

  1. 2. Erbrachte Dienstleistungen sind durch den Kunden – unverzüglich nach Erbringung – zu prüfen. Mängel müssen Thomas Endl sofort und schriftlich übermittelt werden.

 

  1. 3. Thomas Endl kann keine Gewähr für Leistungen erbringen, die seitens des Kunden eigenhändig geändert und ohne Information an Thomas Endl geändert wurden.

 

  1. 13. Preise, Zahlungsbedingungen

 

  1. 1. Alle Preise verstehen sich in Euro sowie exklusive allfälliger Verkaufs-, Verbrauchs- oder sonstiger Steuern oder anderer behördlicher Abgaben.

 

  1. 2. Die Vergütung wird unverzüglich nach Rechnungslegung fällig und ist spätestens innerhalb von 14 Tagen zu erbringen. Thomas Endl ist berechtigt Teilleistung in Rechnung zu stellen.
  1. 3. Der Kunde ist nicht berechtigt, fällige Zahlungen oder geschuldete Beträge aus behaupteten Gegenforderungen, Rabatten, Abzügen oder sonstigen Umständen gegen die Forderungen seitens Thomas Endl gegenzurechnen oder einzubehalten.

 

  1. 4. Gehen Zahlungen nicht fristgerecht ein, so kann Thomas Endl Verzugszinsen ab dem Fälligkeitsdatum in gesetzlicher Höhe verlangen.

 

 

  1. 14. SPEICHERN VON DOKUMENTEN

 

  1. 1. An Thomas Endl übermittelte Dokumente werden Dokument bis zu einem Jahr auf dem Server oder als lokal abgespeicherte Datei auf einer externen Festplatte gespeichert. Die Dokumente werden im Anschluss gelöscht.

 

  1. 15. HAFTBARKEIT

 

  1. 1. Sollte Thomas Endl haftbar sein, so beschränkt sich diese Haftung auf das in dieser Klausel Genannte.

 

  1. 2. Thomas Endl ist nicht verantwortlich für Schäden jeglicher Art, die aufgrund falscher und/oder unvollständiger vom bzw. im Namen des Kunden gemachten Daten entstehen.

 

  1. 3. Sollte Thomas Endl für Schäden irgendeiner Form haftbar gemacht werden, so beschränkt sich diese Haftbarkeit für Thomas Endl höchstenfalls auf den Wert des einfachen Rechnungsbetrags des Auftrags, zumindest für den Teil des Auftrags, auf den sich die Haftbarkeit bezieht.

 

  1. 4. Thomas Endl haftet nicht, wenn Empfehlungen seitens des Kunden nicht umgesetzt werden. Schadenersatzansprüche des Kunden gegen Thomas Endl müssen innerhalb einer Frist von sechs Monaten ab Schadenseintritt geltend gemacht werden. Die Beweiserbringung des Schadens seitens Thomas Endl liegt beim Kunden.

 

  1. 16. Geheimhaltung

  1. 1. Sämtliche Informationen, Dokumente (Daten, Analysen, etc.) werden von der empfangenden Partei streng vertraulich behandelt und geheim gehalten. Vertrauliche Informationen müssen durch die versendende Partei (Sender) als solche gekennzeichnet werden.

 

  1. 2. Von dieser Geheimhaltungsverpflichtung sind folgende Informationen ausgenommen. Jene Informationen, die zum Zeitpunkt der Übermittlung bereits öffentlich bekannt waren oder jede, die nach der Übermittlung bekannt wurden. Beide Parteien verpflichten sich bei einer Verletzung dieser Verpflichtung sich gegenseitig sofort zu unterrichten.

 

 

 

  1. 17. ÄNDERUNG DER ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

  2. Thomas Endl behält sich das Recht vor, diese allgemeinen Geschäftsbedingungen zu ändern oder zu ergänzen.

 

  1. 18. ANWENDBARES RECHT UND STREITFÄLLE

  1. 1. Auf alle Rechtsbeziehungen, bei denen Thomas Endl als eine Partei beteiligt ist, gilt ausschließlich österreichisches Recht, auch in dem Fall, wenn eine Verpflichtung ganz oder teilweise im Ausland ausgeführt wird oder die an der Rechtsbeziehung beteiligte Partei dort ansässig ist. Das anwendbare Recht des UN-Kaufrechts wird ausgeschlossen.

 

  1. 2. Sämtliche Streitigkeiten werden vom zuständigen Gericht, in dessen Gerichtsbezirk Thomas Endl (Wien) ist, entschieden.

 

  1. 19. ALTERNATIVE STREITBEILEGUNG GEMÄSS ART. 14 ABS. 1 ODR-VO UND § 36 VSBG

 

  1. Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter https://ec.europa.eu/consumers/odr Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.